...brachte die erste Augustdekade. Diese waren auch fotografisch verwertbar. Doch ab der Monatsmitte schlug die Großwetterlage um und mehr als Kaltluftgewitter, Regen und Wind gab es leider nicht mehr. In den ersten Tagen im August gab es die erste gute Struktur der Saison in der Umgebung um Augsburg. Einige Böenfronten im schönen Licht...

 

 

 

  

 

 

  

 

 

  

 

  

  

 

 

 

Am 4.8. gab es westlich von Augsburg in den Wäldern ein für diese Region außergewöhnlich starkes Gewitter in der Dämmerung. Nach dem Durchzug mit tollem Blitzspektakel kam von Westen bereits eine neue Front.

 

 

  

 

 

  

 

  

 

 

 

 

Bei Speyer konnte ich am 10.8. zusammen mit Tobias Hämmer von Wetteraction.de bei einer tornadogefährlichen Lage eine schöne Superzelle ablichten.